Bitte keine Panik

Mir ist es übel aufgestoßen , dass die Medien keine differenzierte Berichterstattung über die steigenden Infektionszahlen in Deutschland liefern. Es ist natürlich völlig richtig , dass die Medien über die Zahlen berichten, jedoch wirft die Art und Weise Fragen auf.

Beispiel Sonntag der 02.08.2020

Warum wird immer Panik verbreitet?

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen liegt bei 240 in den letzten vierundzwanzig Stunden. Diese Zahl ist sehr gering und weicht sehr stark von den vorangegangenen Tagen ab. Meine Frage bezieht sich nicht auf das schwanken der Messergebnisse. Die Schwankungen sind völlig normal und werden auch nicht zu minimieren sein.

Mein Vorwurf richtet sich an alle Medienvertreter , die schon die zweite Welle ausgerufen haben. Ohne abzuwarten , ob sich die Infektionszahlen nun doch wieder stark nach unter korrigieren. Weshalb also die alarmierende Stimmung in die Hände von Markus Söder und Co. treiben? Der vorauseilende Gehorsam , der nun von den Bürgern erwartet wird ist natürlich klar. Alle wieder zurück auf die Couch und hoffen das es wieder besser wird. Ich hoffe , dass sich die Bürger ihre eigene Meinung bilden und sich nicht von Tagesschau und Welt unter Druck setzen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.